Sie sind hier

Spendenaktion für das Kinderhospiz

Weihnachten – das Fest der Nächstenliebe, aber auch der Überraschungen.

So hatten wir, die Klasse 10a und 8b sowie die Lehrer der Regelschule „Am Rennsteig“, die Idee, auch einmal jemanden zu überraschen.

Und zwar die Kinder des Kinderhospiz´ in Tambach – Dietharz. Da wir zu Weihnachten jedes Jahr viele Geschenke bekommen, wollten wir auch diesen Kindern etwas davon abgeben. Wir starteten eine Sammelaktion in den beiden Klassen, an der sich freiwillig fast alle Schüler beteiligten.

So bekamen wir eine Summe von 550,00  € zusammen. Unterstützt wurden wir außerdem vom Restaurant „Jade“ in Georgenthal, das sich mit 164,35 € beteiligte.

Mit diesem Geld hoffen wir, den geplanten Um- bzw. Neubau oder andere Projekte mitfinanzieren zu können, damit die kranken Kinder weiterhin die Möglichkeit haben, hier im Hospiz ein paar Tage mit ihren Eltern verbringen und für eine kurze Zeit die schwere Krankheit vergessen können.

Das Geld konnten die beiden Klassen zusammen mit ihren Klassenleitern Frau Ellrich und Frau Nocke am 18.01.2017 direkt im Kinderhospiz der Mitarbeiterin Frau Thümmel überreichen. Diese Aktion nahmen wir außerdem zum Anlass, neue Bilder aus dem Kunstunterricht im Rahmen einer ständigen Ausstellung unserer Schule im Kinderhospiz zur Verfügung zu stellen. Ein Dank gilt daher ebenfalls Frau Völzke und den Schülern, die mit ihren Bildern den betroffenen Familien ein klein wenig Freude bereiten können.