Sie sind hier

Klassenfahrt 7ab

Unsere Klassenfahrt ins Urwald – Life – Camp vom 11. 09. – 15. 09. 2017

Wir, die Klassen 7a und 7b sowie unsere Lehrer, trafen uns am Montag, dem11.09.2017 vor unserer Regelschule, mit Gessert-Reisen fuhren wir in die Jugendherberge nach Lauterbach in den Hainich.

Bei regnerischen 18 Grad sind wir gut angekommen. Nach einem gemeinsamen Mittagessen konnten wir unsere sportliche Seite  im Niedrigseilgarten zeigen.

Am Abend plauderten wir noch ein  bisschen, dann sind wir in die Betten gefallen.

Am Dienstag haben sich alle schon am Morgen auf den Triathlon gefreut, wir fuhren nach einem leckeren Frühstück mit den Rädern 15 km nach Creuzburg. Von dort ging es mit dem Schlauchboot auf der Werra ca. 11 km nach Mihla, alle waren danach natürlich nass und k.o.!

In der Abendstunde sind wir zurück zum Camp gewandert, zum Abschluss des Tages durften wir noch einen spannenden Kinofilm schauen. Am nächsten Tag stand ein Ausflug zum Baumkronenpfad auf dem Programm, mit dem Bus fuhren wir nach Craula und wanderten dorthin. Sehr interessant war die Wurzelhöhle und das Naturmuseum, wo man alles über die 4 Jahreszeiten in der Natur erfahren konnte. Am Nachmittag fuhr uns der Bus zum Camp zurück. Am Abend konnten wir in der Disco das Tanzbein schwingen.

Am Donnerstag startete unsere Tour nach Eisenach zur Wartburg, bei einem Rundgang auf der Burg konnten wir das Leben von Martin Luther nachverfolgen. Weil Eisenach so eine schöne Stadt ist, durften wir danach einen Stadtbummel machen. Am tollsten fand ich die Stadtrally, wo man Leute über berühmte Persönlichkeiten und historische Gebäude ausfragen konnte.
Das fand ich am schönsten!

Zum Abschluss des Tages saßen wir alle im Camp am Lagerfeuer und grillten  Stockbrot.

Freitag war der Tag der Abreise. Nach einem leckeren Frühstück fuhren wir zurück nach Hause.  Zum Schluss muss ich sagen: „Es waren 5 tolle Tage“.

Paul Hirschberg, 7a