Abschlussfahrt 10a und 10b

Fehlermeldung

  • Warning: include_once(/var/www/web427/html/drupal/themes/garland/template.php) [function.include-once]: failed to open stream: Permission denied in phptemplate_init() (Zeile 15 von /var/www/web427/html/drupal/themes/engines/phptemplate/phptemplate.engine).
  • Warning: include_once() [function.include]: Failed opening '/var/www/web427/html/drupal/themes/garland/template.php' for inclusion (include_path='.:/opt/php/5.2.17/share/pear:/usr/share/php/pear') in phptemplate_init() (Zeile 15 von /var/www/web427/html/drupal/themes/engines/phptemplate/phptemplate.engine).

Klassenfahrt nach Berlin

 Am Montag, dem 7.April 2014, fuhren wir, die Klassen 10a & b, für eine Woche zur Abschlussfahrt nach Berlin. Jeder war gut gelaunt und freute sich darauf ein paar Tage in dieser aufregenden Stadt zu verbringen. Die Busfahrt ging relativ schnell vorbei und bei einer Stadtrundfahrt erfuhren wir viel Interessantes über die Hauptstadt Deutschlands. Im Anschluss daran wurden die Zimmer verteilt und jeder hatte die Möglichkeit, sich im Hotel einzuleben. Den Rest des Abends hatten wir Zeit, um den Alexanderplatz zu erkunden, und uns mit der Umgebung vertraut zu machen.

Für den nächsten Morgen war eine Schifffahrt auf der Spree geplant. Leider war das Wetter an diesem Tag nicht auf unserer Seite. Als Ausgleich dafür stand am Abend etwas Besonderes auf dem Programm. Um 21.00 Uhr besuchten wir einen Auftritt der „Blue Man Group“.  Kunst, Musik, Theater und Comedy sind während der gesamten Show vertreten. Die Zuschauer werden ständig mit einbezogen, dürfen auf die Bühne vortreten und erhalten Geschenke. Sowohl die gut durchdachten Sketche, als auch die musikalischen Zwischenspiele konnte man wirklich genießen.

Am Mittwoch besuchten wir einen Indoor-Kletterpark, hatten Freizeit und gingen anschließend ins Kino.

Auf den Donnerstag freuten sich viele Schüler, denn vormittags waren wir Gäste des „Berlin Dungeon“. Es war eine schöne Erfahrung, einmal selbst durch das berühmte Gruselkabinett zu spazieren und sich erschrecken zu lassen. Durch unheimliche Effekte wurde man immer wieder überrascht. Am Abend besuchten wir die D-Light Disco im Matrix. Der DJ war gut drauf und wer wollte, konnte sich auf der Tanzfläche austoben.

Alles in allem war es eine sehr erlebnisreiche Klassenfahrt, bei der auch die Freizeit nicht zu kurz kam. Viele nutzten die Chance um einmal ausgiebig zu „shoppen“.

Leider ging die Woche sehr schnell vorbei und wir müssen uns jetzt auf unsere Abschlussprüfungen konzentrieren.

Annika Penthin